In den Pfahlbauten kannst Du wie in der Steinzeit leben und alles ausprobieren!

Zum Pfahlbaumuseum...

Diese Seite Deinen Freunden empfehlen...

Home > Wissen > Pfahlbauten

Das Pfahlbaumuseum

In Unteruhldingen im Pfahlbaumuseum triffst Du sie: Die Steinzeitmenschen in ihren Häusern, den Pfahlbauten! Als die Griechen schon mit echten Schiffen die Welt eroberten und Staaten bildeten, saßen unsere Vorfahren noch in kleinen Häusern auf Pfählen und hantierten mit Steinwerkzeugen. Dabei entdeckten sie Erstaunliches!

Pfahlbauten

Steinzeit

Pfahlbauten wurden in Feuchtgebieten und an Ufern errichtet. Sie bieten Schutz vor Tieren und Angriffen von Menschen. Die ersten Pfahlbauten gab es bereits in der Jungsteinzeit als die Menschen sesshaft wurden. In Unterhuldigen wurden solche Pfahlbauten aus verschiednen Zeiten nachgebaut. Du kannst hineingehen und dort Menschen treffen, die wie Steinzeitmenschen gekleidet sind und Dir das Leben in der Steinzeit zeigen und erklären.

Erstaunliche Erfindungen

In den Pfahlbauten kannst Du Dir die erstaunlichen Entdeckungen und Erfindungen der Steinzeitmenschen ansehen. Sie kannten z.B. einen Pilz, den Zunderschwamm, der bei kleinsten Funken zu brennen anfängt und noch bis in die Neuzeit zum Anzünden von Feuer verwendet wurde.

Löcher machten den Unterschied

Außerdem lernten die Steinzeitmenschen Löcher zu bohren, was sehr wichtig war, um stabile äxte herzustellen. Sie begannen ihre Werkzeuge zu schliefen, Haustiere zu halten und Keramik herzustellen.

Weiter auf SeeKids

Zum Großen Bodensee-Quiz...
Kennst Du den Seehasen?...
Alles über Zeppeline...
Mehr wissen...

Deine Grüsse hier direkt in den Ticker posten...