Lädine, Preise auf dem Bodensee

Im Sommer kann man auf der Lädine über den Bodensee fahren. Es wird dann richtig heiß auf dem Schiff, wenn die Sonne scheint.

Diese Seite Deinen Freunden empfehlen...

Home > Wissen > Lädine

Lädine

Schwere Lasten wurden im Mittelalter auf Schiffen transportiert, klar. Auf dem Bodensee waren es seit dem 15. Jahrhundert die Lädinen, die diesen Job übernahmen. Das Wort Lädine leitet sich vom alemannischen Lädi für Ladung ab.

Ganz schön dick

Lädine auf dem Bodensee

Die Lädinen waren dicke, bauchige Schiffe mit einem großen Segel. Sie transportierten Salz, Baumaterial und Wein und konnten an einem Tag den Bodensee der Länge nach überqueren. Doch oft herrscht am Bodensee Windstille, und dann musste eben gerudert werden.






Deine Fahrt auf der Lädine

Seit 1999 fährt wieder eine Lädine auf dem Bodensee - allerdings hat sie neben dem Segel einen zusätzlichen Motor und muss nicht mehr gerudert werden. Um die 10 EURO kostet eine einstündige Fahrt auf dem Schiff.

Weiter auf SeeKids

Zum Großen Bodensee-Quiz...
Ein Mönch und 23 Heilpflanzen...
Kennst Du den Seehasen?...
Mehr wissen...

Deine Grüsse hier direkt in den Ticker posten...